Trockenbau
Trockenbau
  • Trockenbau

Trockenbau installieren - wie ist es abgeschlossen?





Die Wände in Ihrer Wohnung, die Ihnen ein Gefühl der Sicherheit und Ihres ganzen Lebens vermitteln, verbringen Sie in der von diesen Mauern gestalteten Palisade. Und wenn es sich um Innenräume handelt, werten diese Wände das Dekor Ihrer Immobilie auf. Und Sie können sogar Ihre Kunstwerke oder Ihre Familienporträts aufhängen. Wenn die Zeit gekommen ist, Ihr Haus zu renovieren, können Sie die Wände nicht vergessen und so beginnen Sie zunächst mit dem Einbau der Trockenbauwände.


Es ist einfach, Trockenbau zu installieren, aber das Abkleben der Verbindungen ist eine Übung, die etwas Übung erfordert. Trockenbau Taping darf nur von Experten durchgeführt werden. Was den Erwerb der Trockenbauwände anbelangt, ist es nicht schwer zu bestimmen, wie viel Trockenbau notwendig ist, denn alles, was Sie tun müssen, ist die Berechnung der Lage der Quadratmeter an den Wänden und Decken. Dies erfordert jedoch einige organisieren, sollten Sie nicht zu viele Gelenke in Ihrer Trockenbau haben.




Trockenbau kommt in einer Vielzahl von Größen 4 X 8, 4 X 10, 4 X 12 Fuß, um nur einige zu nennen. Die übliche Technik der Installation ist mit allen langen Seiten vom Boden für das Dach, aber an einigen Orten ist es in Ordnung, sie horizontal zu positionieren, wenn Sie ein paar Gelenke sparen können. Unter gewissen Umständen können Sie Trockenbauplatten von einigen Baumaterialgeschäften mit einer Breite von 10 Fuß oder sogar 12 Fuß erhalten. Die Dicke auf den Trockenmauern ist 1/2 Zoll für Wände und 5/8 Zoll für Decken, dennoch ist es ratsam, die lokalen Bauvorschriften zu überprüfen, bevor Sie irgendwelche Käufe tätigen.


Sofort nachdem Sie alle anderen Spezifikationen wie Schrauben, Joint Compound und und und gekauft haben. dann kannst du definitiv mit der eigentlichen Installation beginnen. Mit der Hilfe eines Assistenten beginnen Sie, die Paneele an den Wänden zu schneiden und zu installieren. Initial, machen Sie ein Paar T-Quadrate von 2 X 4s, das ist etwa einen Zoll länger als der Abstand vom Boden bis zum Dach. Die 2 x 4s werden ungefähr 3 Fuß lang bis zu den Enden jedes längeren 2 x 4s genagelt, um den Ts zu tippen. Für diejenigen, die diese Herausforderung finden, können Sie sogar verstellbare T-Hosen in den Hardware-Einzelhändlern mieten. Verwenden Sie ein scharfes Schneidwerkzeug, um Trockenbauplatten entlang einer geraden Kante sehr vorsichtig zu reduzieren. Klappen Sie das Panel um und reduzieren Sie das Papier auf der anderen Seite. Verwenden Sie Sandpapier, um die Kanten zu glätten. Beginnen Sie dann mit der Installation der Trockenbauplatten. Je geringer die Anzahl der Fugen in den Trockenbauplatten, desto größer ist sie. Stellen Sie sicher, dass Sie Ausschnitte für Steckdosen wie Schalter und andere Vorrichtungen an der Wand vorbereiten.


Der nächste Schritt ist die Montage der Trockenbauwand. Zuerst wird eine Fugenmasse auf den Trockenbau aufgetragen. Danach folgt das Abziehen mit dem Trockenbauband, nach dem Sie nochmals zwei sehr dünne Schichten der Fugenmasse auftragen, um eine bessere Endbearbeitung zu erzielen.


Jetzt, da Sie es geschafft haben, erinnern Sie sich an die Empfehlung des Herstellers der Fugenmasse, die Wände mindestens fünf Tage trocknen zu lassen. Sie sind in der Lage zu sehen, dass mit ein wenig Übung und einer Handvoll Fähigkeiten, hier und da, jede Person eine Trockenmauer an den Wänden ihrer Wohnungen installieren kann.